Musik
Heute möchte ich mal wieder einen Musiktip mit euch teilen. Durch eine Kollegin bin ich vor Kurzem auf das Frauen Duo „BOY“ bestehend aus Valeska Steiner und Sonja Glass, aufmerksam geworden und war sofort begeistert. Nun habe ich mir auch die CD bestellt. Sehr schön aufgemacht und die Musik ist natürlich auch toll. Eine CD mit 12 Titeln und eine Bonus CD mit 6 accoustik Songs. Da ich bisher nur die live Auftritte bei tvnoir.de kannte, gefallen mir diese Versionen auch besser, aber die CD Versionen sind auch gut.

Ich finde die Musik passt sowohl bei Sonnenschein als leichtes Sumsum, aber auch eingekuschelt in eine warme Decke wenn draußen der Schnee fällt. Mehr Infos auf listentoboy.com


Hier mal ein paar Kostproben von ihrem tvnoir Auftritt.


Hier die Musik Video Variante

Dieses Lied ist auch super schön!!!

Neulich haben sie „Little Numbers“ dann auch bei Bayern3 gespielt. Macht mir ja immer ein bisschen Angst, wenn man gerade jemanden entdeckt hat und dann kurze Zeit später sie so bekannt sind, dass es wieder mehr ein Hype ist, wisst ihr was ich meine? Ging mir bei Milow auch so.

Wie gefällt euch die Musik?

Was auf die Ohren!
Einfach mal reinhören. Kürzlich entdeckt. TOLL!

sehr sehr schön!

Also ich habe von der deutschen X Faktor Staffel nur 2x was gesehen – war ok! Aber bei all diesen Castingshows liegen wie Amis und Briten doch immer vorn. Möchte einfach ein paar aktuelle Schmankerl mit euch teilen 🙂

^^Das Ende ♥

älter, aber toll!

Gut gut, lustige Sachen müssen auch sein XD

Falls ihr wissen möchtet, was ich so höre oder einfach mal zufällige Lieder hören möchtet, hier meine LastFM Musiksammlung 🙂

Viel Spaß

Wuhuuu P!nk Konzert war genial! Bilder und Bericht kommen später irgendwann.
Hier nur die ersten Eindrücke:
dancing P!nk in Nuremberg 15th July 2010 Germany

So feiert und tanzt man:

„Dear Mr. President“ mit Fliegenattacke und einer kreischenden P!nk XD

Und dann ihr Unfall… ich hatte kurz vorher gefilmt, aber da „So what“ angehen sollte, habe ich ausgemacht um tanzen zu können. Gleich danach ist es passiert und somit habe ichs nicht gefilmt. Ihr geht es aber scheinbar wieder gut. Sie wollte mit so einer Konstruktion schweben oder so, aber dann hat das Seil geruckt und sie ist von der Bühne gefallen. Danach hat sie sich entschuldigt und kurz vor Schluß abgebrochen ohne „So what“ zu singen. Schade, aber immerhin am End eund ihr gehts ja gut.

Mehr dann später…

GEILO

Ich weiß, dass ich besonders meine Twitterverfolger schon ziemlich nerve mit meinem momentanen Abhängigkeit von Subway to Sally und Eric Fishs Stimme. Aber OMG.

Bei bestimmten Lieder, wo man seine Stimme einfach gut hören kann, einfach Augen schließen und tief einatmen – unglaublich!

Neben Wehe Stunde, Schlaflied und Versteckt von Subway, habe ich auch bei Erics Sololiedern ein paar Lieder gefunden, die wunderschön sind. Die Lieder sind anders und nicht jedes ein Goldstück (wie ich finde), aber auch da Knaller dabei. Z.B. folgendes, zu dem ich leider kein YouTube Video finde, damit ihr es auch hören könnt:

Fazit

Nun ist es Zeit, ein letztes Wort
Mir aus der Brust zu reißen,
Auf`s Zauberpferd zu steigen
Und dann weiterzureiten.

Ein letztes Mal den Blick
Ins Auge Dir zu bohren,
Den Spiegel zu befragen,
Was erreicht und was verloren.

Denn du bist auch nur ein Mensch,
Der verbrennt, wenn er es fühlt,
Der verlacht die Konventionen,
Wenn sein Innerstes berührt.

Bricht die Schale, bricht das Eis,
Ist die Zeit, dass ich es weiß,
Das ich Dich geläutert hab,
In Dein Herz getroffen hab.

Ich pflücke ein Vergissmeinnicht,
Ganz tief in meinem Herzen.
Du musst es pflegen und beschützen,
Mit Herzblut gießen unter Schmerzen!

Dann passt zu jedem Blütenblatt
Ein Wort und ein Gedanke,
Dann wird aus der Erinnerung
Eine immergrüne Pflanze.

Denn …

Bricht …

Und wenn die Pflanze mal verwelkt,
Weil all Dein Herzblut ist versiegt,
Dann steige ich aufs Zauberpferd
Und bringe Dir – ein neues Lied!


Text: Eric Fish

Musik: Eric Fish

Frau Flauschig (Lisa) hat mir dieses Stöckchen zugeworfen, was ich sehr gern beantworte, aber Bedenken habe, dass das hier zu umfangreich wird :p Ich liebe Soundtracks und überhaupt Filmmusik. Zum Glück ist das nicht ausgeweitet auf Serien :p dann kann ich nen eigenen Blog drüber führen.

Ich lasse jetzt mal so Klassiker weg wie z.B. Pretty Woman und Dirty Dancing, weil ich da einfach zu viel nennen müsste!

Als tollsten Soundtrack kann ich wohl den von Eiskalte Engel bezeichnen. Der lief lange auf und ab (ich glaub die CD hat schon ne Störung)…
Stellvertretend für den ganzen Soundtrack hier mal
Placebo – Every me and every you

und wer sich noch was anhören will: The Verve – Bitter Symphony und Counting Crows – Color Blind

Dann wäre da der komplette Soundtrack vom Mamma Mia! Film, der auch als Abba Film bezeichnet werden kann. Ich möchte Abba zwar, aber jetzt nicht soooo mega. Der Film mit der Musik hat mich dem aber auf jedenfall näher gebracht und es ist einfach Gutelaune Musik (bis auf Slipping trhough my fingers – da hab ich zusammen mit meiner Ma im Kino geflennt)
wieder stellvertretend für den gesamten Soundtrack:
The Winner takes it all (Meryl Streep ist eh toll)

mehr: Does your mother know that your out


Once – Falling Slowly

Sister Act 1 + 2
da doch eigentlich auch wieder alles

Sex and the City
auch wieder alles toll. Auswahl:
Mairi Campbell and Dave Francis – Auld Lang Syne

mehr: Fergie – Labels Or Love

Weitere ohne viel Blabla
TwilightErdwards Song
Wie im HimmelGabriellas Sång *Gänsehaut*
Kill BillThe Lonely Shepherd (da hab ich nicht mal den Film gesehen :p)
P.S. ich liebe dich
Love you till the end
Dreamgirls – One Night Only (finde leider nix auf YT)

und viele mehr

wer mag mitmachen? ich werfe es in alle Richtungen