Ich habe zu Weihnachten einen Gutschein für ein Schokoladenfondue für 2 Personen in Nürnberg verschenkt. Da ich sonst nichts schönes fertiges zur Verfügung hatte, musste ich wohl selbst ran.
Also habe ich mir ein Stück „Papiermüll“ geschnappt, dass glücklicher Weise schon eine schöne gewellte Rundung und eine beige Tönung hatte. Wahrscheinlich war das aus einer Verpackung von irgendwas.

Darauf habe ich mit Bleistift eine aufgespießte Erdbeere vorgezeichet und mit schwarz nachgemalt, von der Schokolade tropft. Diese habe ich dann mit normalen Schulmalfarben nachgemalt. Der Untergrund hat sich dafür echt gut geeignet. Auf die Rückseite kam dann „Gutschein“ und die Konditionen usw.

Es kam gut an und hatte obwohl es ein Gutschein war doch noch eine persönliche Note. Dieser steht nun in der Schrankwand der beschenkten Person 😀

selbstgemachter Gutschein
selbstgemachter Gutschein
selbstgemachter Gutschein
selbstgemachter Gutschein